Als Schaupieler und Kleindarsteller

 

In vielen Fernseh- und Kinofilm-Produktionen hat Bernd Libbach schon mitwirken dürfen. Angefangen 1996 als Komparse bei der TV Sendung "Die Wagenfels" (Sat 1) mit

 

Jüngstes Projekt war eine kleine Kinofilmrolle als Fotograf in "Whatever Happens"

.

Schon bald hatte er kleine Auftritte im "Marienhof", "Tatort", "Verbrechen aus Leidenschaft", "Dohoam is Dahoam", "Kommissar Süden", "Der Fahnder", "Das Findelkind" mit Heinz Hoenig, "Bully und Rick", "Aktenzeichen XY", "Anatomie des Verbrechens"...uvm.

 

Er hat neben Größen wie Heinz Hoenig, Michael Bully Herbig, Dana Vávrová,, Robert Wagner, Till Schwaiger uvm. gespielt.

Als "Cowboy" hatte er sogar bis in die Vereinigten Staaten Aufmerksamkeit erhalten.